Intensivlehrgang Finanzbuchführung

 

Mit diesem Intensivlehrgang sind für alle Neueinsteiger Buchführungskenntnisse schnell und sicher zu gewinnen. Der Inhalt von Finanzbuchführung beginnt mit den rechtlichen und organisatorischen Grundlagen, führt in die doppelte Buchführung ein, behandelt das Umsatzsteuerrecht und geht bis zum Monatsabschluss. Die einzelnen Themen werden dabei gründlich erarbeitet und durch praktische Übungen vertieft.

Dieser Intensivlehrgang ist eine ideale Voraussetzung für die Arbeit mit EDV-Finanzbuchführungsprogrammen. Durch den manuellen Einstieg wird das Grundverständnis für die Funktion von Finanzbuchführungsprogrammen, Stammdaten und Buchungsdaten erworben.

Kursziel

Mit diesem Intensivlehrgang werden Sie schnell und sicher in die Buchführung eingeführt. Vermittelt werden die rechtlichen und organisatorischen Grundlagen der Rechnungslegung, die doppelte Buchführung sowie das Umsatzsteuerrecht. Die einzelnen Themen werden dabei gründlich erarbeitet und durch praktische Übungen vertieft.

 

 

Kursinhalte

Aufgaben der Buchführung
Gesetzliche Buchführung
Ordnungsmäßigkeit der Buchführung
Auflösung der Bilanz in Konten
Bestands-/Erfolgskonten
Kunden- und Lieferantenkonten
Kontierung/Bildung von Buchungssätzen
Interpretation EDV-Auswertungen

 

 

Ort

Bildungs- und Technologiezentrum
Wannenäckerstraße 62
74078 Heilbronn

Referent/en

Dipl.-Betriebswirt (FH) Herbert Stenzer

 


09.10.2023 — 11.10.2023

Termin im Kalender speichern



Wannenäckerstraße 62
74078 Heilbronn

Seminardauer

24 Stunden

Gebühr

590 EURO

Teilnehmer

Max. 24 Teilnehmer

Kursnummer

38

Kurstyp

Vollzeit

Ihr Ansprechpartner für diesen Kurs


09.10.2023 — 11.10.2023

Termin im Kalender speichern



Wannenäckerstraße 62
74078 Heilbronn

Veranstaltungsort

Bildungs- und Technologiezentrum der

Wannenäckerstraße 62

74078 Heilbronn

Ansprechpartnerin


Downloads

Teilnahmebedingungen

Kursinformation als PDF


09.10.2023 — 11.10.2023
Max. 24 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details