Browserwarning

Fachkraft für Solartechnik

 

Die Solartechnik hat in den vergangenen Jahren den Sprung von der Anwendung in Pilotanlagen zu einer weitverbreiteten Technologie geschafft. Daraus ergibt sich für das Handwerk die Notwendigkeit, sich mit Chancen des wachsenden Solarmarktes auseinander zu setzen.

Zugelassen für diesen Lehrgang sind Meister und Gesellen der Gewerke SHK, Bau, Dachdecker, Glaser, Elektroinstallateure und Metallbauer.

Die Module Solarthermie und Photovoltaik können auch einzeln besucht und abgerechnet werden und werden bei einem späteren Absolvieren des Gesamtkurses angerechnet. Die Gebühr dieser Einzelmodule beträgt 700,00 Euro.

Kursziel



Die Solartechnik hat in den vergangenen Jahren den Sprung von der Anwendung in Pilotanlagen zu einer weit verbreiteten Technologie geschafft. Durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und der damit verbundenen Einspeisevergütung für solar erzeugten Strom amortisieren sich Photovoltaikanlagen schnell. Auch die Vorgaben des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes können am besten mit einer Solarthermieanlage erfüllt werden. Daraus ergibt sich für das Handwerk die Notwendigkeit, sich Chancen des wachsenden Solarmarktes auseinander zu setzen.

Zugangsvoraussetzungen

Meister/-innen und Gesellen/Gesellinnen der Gewerke SHK, Bau, Dachdecker, Glaser, Elektroinstallateure und Metallbauer.

 

Kursinhalte

Grundlagen Energietechnik (20 UE)
Grundlagen Wärmetechnik (30 UE)
Grundlagen Elektrotechnik (30 UE)
Solarthermische Anlagen (40 UE): Regenerative Energienutzung, Klimaschutz, Physikalische Grundlagen, Kollektor, Kreislauf, Speicher, Nachheizung, Anlagenauslegung, Inbetriebnahme und Wartung
Photovoltaische Anlagen (40 UE): Solarzellen und Solargeneratoren, Modultechnik, Messeinrichtungen, Schutzeinrichtungen, Montagetechnik, Planung und Simulation, Inbetriebnahme und Wartung
Vermarktung (40 UE): Der Energiemarkt, Marktanteile, Kundengruppen,Kundenbedürfnisse, Verkaufsgespräche, Werbekonzepte, Förderprogramme

 

Prüfungsgebühr

200,00 Euro

Ort

Bildungs- und Technologiezentrum Heilbronn

 

 


16.09.2022 — 21.01.2023

Termin im Kalender speichern



Wannenäckerstraße 62
74078 Heilbronn

Seminardauer

200 Stunden

Gebühr

1.700 EURO

Teilnehmer

Max. 16 Teilnehmer

Kursnummer

25

Kurstyp

Wochenendlehrgang

Ihr Ansprechpartner für diesen Kurs


16.09.2022 — 21.01.2023

Termin im Kalender speichern



Wannenäckerstraße 62
74078 Heilbronn

Ansprechpartnerin


Downloads

Teilnahmebedingungen

Kursinformation als PDF


16.09.2022 — 21.01.2023
Max. 16 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details